Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Krankentransport bei TAXI Rheine.de Ihr Partner für alle medizinischen Fahrten und Transporte aus Rheine im Kreis Steinfurt

Sie benötigen einen Fahrer für einen Krankentransport oder eine Krankenfahrt? Wir stehen Ihnen mit geschultem Personal zur Verfügung!

Wann besteht der Anspruch auf eine Krankenfahrt?

Eine Krankenfahrt beziehungsweise ein Krankentransport wird vom Arzt verordnet, wenn Sie in Ihrer Mobilität durch Krankheit oder einen Unfall eingeschränkt sind und die Fahrt aus medizinischer Sicht notwendig ist.

Die Krankenfahrt ist leicht mit einem Krankentransport zu verwechseln, jedoch bestehen hierbei große Unterschiede.

  • Eine Krankenfahrt ist ein „unqualifizierter Krankentransport“ und ist wie folgt zu verstehen: Beim „unqualifizierten Krankentransport“ hilft Ihnen unser freundliches und hilfsbereites Personal beim Ein- und Aussteigen, mit dem Gepäck, Ihrem Rollator oder auch Rollstuhl. Eine fachlich-medizinische Betreuung wird auf dieser Krankenfahrt nicht angeboten.
  • Im Gegensatz hierzu steht der „qualifizierte Krankentransport“, zum Beispiel mit einem Krankentransportwagen. Hier erhalten Sie während der Fahrt eine fachlich-medizinische Betreuung.

TAXI Rheine.de bietet Krankenfahrten an wie beispielsweise Fahrten zu Ärzten, zur Bestrahlung, zur Chemotherapie, zum Krankenhaus oder auch zur Krankengymnastik „ohne“ fachlich-medizinische Betreuung.

Krankentransport in Rheine damit Sie sicher an Ihr Ziel kommen

Diese Beförderungsmittel stehen für eine Krankenfahrt mit unserem Unternehmen zur Verfügung:

  • Der sogenannte Mietwagen mit Fahrer: Eine Vielzahl privater Unternehmen bieten diese Art der Krankenbeförderung an und rechnen unkompliziert direkt mit Ihrer Krankenkasse ab – dazu zählt selbstredend auch unser Taxi- und Mietwagen-Unternehmen in Rheine im Kreis Steinfurt.
  • Das „normale“ Taxi: Eine Krankenfahrt mit dem Taxi sollte in der Regel vor Fahrtantritt telefonisch bestellt werden. Bezüglich der Abrechnung bestehen hier keine großen Unterschiede zu einer Krankenfahrt mit dem Mietwagen. Auch hier rechnet TAXI Rheine.de direkt mit Ihrer Krankenkasse ohne lästige Umwege für Sie ab.

Bei einer Krankenfahrt mit einem Taxi oder Mietwagen unseres Unternehmens in Rheine können Sie sich sicher sein, dass wir Sie von der Haustür beziehungsweise Ihrem Termin direkt abholen, Ihnen hilfsbereit zur Seite stehen und die Fahrt so angenehm wie möglich gestalten.

Sollten Sie weitere Fragen zu beispielsweise gesetzlichen Eigenanteilen oder sonstigen Angelegenheiten haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter ✆ 05971 2040 oder auch persönlich zur Seite.

Bezüglich gesetzlicher Eigenanteile ist zu bemerken, dass der gesetzliche Eigenanteil 10 Prozent des Fahrpreises beträgt, wenn Sie nicht im Besitz einer Zuzahlungsbefreiung oder Befreiungskarte sind. Außerdem zu beachten ist der Mindestbetrag von 5,00 Euro und Höchstbetrag von 10,00 Euro.

Ein kleiner Tipp von unserer Seite:

Fragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin vorab telefonisch oder im persönlichen Gespräch nach einer Verordnung zur Krankenbeförderung.

Für alle weiteren Fragen und Anregungen gilt:

Kontaktieren Sie uns einfach – wir stehen Ihnen gerne für alle Ihre Anliegen rund um die Themen Krankentransport, Behindertentransport und so weiter zur Verfügung – ✆ „Rheine 2040“ – eine einfache Rufnummer für:

  • Rheine,
  • Hörstel,
  • Bevergern,
  • Salzbergen,
  • Spelle,
  • Schapen,
  • Dreierwalde,
  • Mesum,
  • Emsdetten,
  • Neuenkirchen,
  • Wettringen
  • und selbstverständlich für den gesamten Großraum Rheine.

TAXI Rheine.de arbeitet mit eigener Zentrale komplett eigenständig – merken Sie sich unsere Nummer „Rheine 2040“. Wir verfügen über moderne Taxen wie auch Mietwagen (hierunter spezielle Komfortfahrzeuge für Langstrecken). Auch für die Beförderung von Rollstuhlfahrern verfügen wir über geeignete Fahrzeuge.

Zum Seitenanfang